Sonntag, 17. November 2013

herbstbild




Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
Und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
Die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält,
Denn heute löst sich von den Zweigen nur,
Was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.
                                                                   Friedrich Hebbel
























Kommentare:

  1. Tolle Herbstbilder. Da hast du wirklich was schönes eingefangen.

    AntwortenLöschen
  2. Hey hallo Anna,
    es war auch ein wunderbarer Herbsttag. Leider auch der letzte Schöne in diesem Jahr.
    Danke für Deinen lieben Kommentar!

    AntwortenLöschen
  3. Das Gedicht und die tolle Aufnahmen... Sehr schön, bei uns sit es heute leider sehr grau und trüb

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und seit Tagen hängt ein Nebelschleier über der Stadt und die Sonne lässt sich auch nicht mehr blicken. Ganz schlimmes Wetter ist das...

      Drum umso herzlichere Grüße zurück zu Dir!

      Löschen

HEY!!! Schön, dass Du da bist und Danke für Dein Kommentar :)

Bloggeramt.de
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de